ÜBER BORD WERFEN, DAS IST DIE LÖSUNG

003 Über Bord werfen, das ist die Lösung (Mai2011), 002 Scharihack-Spaß-Flugi1 (Mrz2011), 001 Der Mohammedanismus verdrängt den Humanismus (Jul2009).

Artikel-Suche: Nach jedem Titel ist in Klammer Monat und Jahr angeführt, wann der Artikel erschienen ist. Bitte dann im ARCHIV den ausgewählten Monat anklicken und so weit nach unten scrollen, bis der Artikel sichtbar wird.

003     20110511      KATEGORIE:    Muster-Flugblätter

ÜBER BORD WERFEN, DAS IST DIE LÖSUNG

Der Sohn der grünen Bildungs-Bürger löffelte seine Erziehungs-Buchstaben-Suppen, die immer und immer wieder wie durch Zauberhand diese verhängnisvollen extremistischen Wort – Reihenfolgen bildeten: „Absolut strikter Pazifismus“, „Hingebungsvolle Toleranz“, „Minderheiten haben immer recht“ und „Völlige Aufopferung für Fremde“.

Dieser Sohn bricht im Kräutergarten des Elternhauses in Tränen aus. Er will die Klasse wechseln. Ja warum denn nur? Nicht wegen der Lehrer, sondern wegen der Schüler. Die Minderheit der moslemischen Mitschüler haben ihn als ideales Opfer auserkoren. Die Eltern sind grenzenlos erstaunt. Gerade ihn, der sich als Klassensprecher so sehr für den islamischen Religionsunterricht eingesetzt hat. Sie selbst schrieben doch seit 20 Jahren Leserbriefe gegen Rassismus und Fremdenfeidlichkeit, die dank der vielen den Grünen nahestehenden Redakteure auch immer veröffentlicht wurden.

Die Eltern haben nicht bemerkt, wie die Welt in den letzten 20 Jahren an ihrem Kräutergarten vorbeigegangen ist. Die damalige Minderheit von 2% Moslems in der Schule ist jetzt in ihren noblen Wohngegenden zwar immer noch eine Minderheit, aber immerhin schon eine zu 20%. Tendenz steigend. Die Erziehungs-Buchstaben-Suppen dieser Minderheit bilden aber Worte wie: „Macho“, „Dominanz“, „Patriarchat“, „Welteroberung“ und „völlig wertlose Ungläubige“.

Seine Eltern leiden an  einem Adaptationssyndrom. Sie meinen alles und jedes in der Welt müsse doch irgendwie immer zusammenpassen. Auf Grund ihrer Blödgebildetheit wollen sie ihre Kinder belehren, „Toleranz“ würde mit „Dominanz“ harmonieren, vielleicht weil es sich reimt. Irgendwie haben sie dabei sogar recht, denn dominanten Machos kommt es gerade zurecht, wenn sie auf möglichst nachgiebige, weichherzige und gutwillige Menschen treffen. Das passt wie der Hammer zum Amboss. Nur ist der Amboss ihr Sohn, auf den hemmungslos eingedroschen wird.

Wenn der Sohn sein Selbstwertgefühl zurückgewinnen will, dann muss er sich selbst mehr hochachten und darf tolerant nur noch gegenüber Toleranten sein, pazifistisch nicht mehr gegenüber roher Gewalt und gar aufopfern darf er sich nur mehr für seine Liebsten oder seine Liebste. Er soll mit seiner Gunst und mit seiner Zuneigung zu anderen streng haushalten und diese nur mehr jenen schenken, die diese verdienen.

Seine Eltern haben eine radikale, extremistische Lebensphilosophie. Weil alle Extremismen sich gegenseitig anziehen, haben sie eine Affinität zum Islam entwickelt. Europas Kinder sollen diese Radikalismen und Extremismen einfach ins Meer kippen. Über Bord werfen, das ist die Lösung.

arouet – against mohammedanism+hitlerism+sheikhism

—————–

Liebe LeserInnen,

update 2011-12-05:  Nicht nur Laserdrucker, sonden auch neue Tintenstrahldrucker drucken die gelbe Punkte.

Dieses Flugblatt habe ich zufällig bei einer Bushaltestelle, vor der Tür, hinter dem Scheibenwischer, am Fahrrad-Gepäcksträger und in einem Einkaufswagen gefunden. Ich schlage vor, es zu kopieren und zu verteilen. Keinen Laserdrucker, sondern einen alten Tintenstrahldrucker verwenden, da ersterer eine Signatur mitdruckt. Über die gesamte Fläche des Blattes werden vom Laserdrucker tausende winzige 1/10 mm kleine gelbe Code-Punkte mitgedruckt, die auf jedem Quadratzentimeter des Papiers die Nummer des Druckers angeben. Wenn beim Kauf des Druckers ein Name angegeben wurde, so wird dieser Name der Herstellerfirma mitgeteilt, die dann zur Drucker-Nummer die Daten des Käufers anhängt. Bei Firmen- und Bürodruckern werden grundsätzlich Namen angegeben. Aber auch wenn beim Kauf kein Name angegeben wurde, kann der Drucker identifiziert werden, denn wenn ein Amt oder Firma ein Schreiben mit Namen oder Adresse in die Fingern bekommt, so wird meist auch der Code mitgelesen und automatisch an ein zentrales Register gesandt. Die kleinen gelben Punkte sind nur bei UV-Licht oder bei gutem Tageslicht und mit einer starken Lupe sichtbar. Wenn ein Blatt nur in Schwarz gedruckt wird, kann auch ein Laserdrucker verwendet werden, da der gelbe Toner nicht aktiv wird. Sobald aber eine Farbe mitgedruckt wird, auch wenn das nur Blau sein sollte, wird auch Gelb aktivert und die Code-Punkte werden mitgedruckt. Bei Nur-Schwarz-Drucken aber trotzdem kontrollieren, ob Punkte zu sehen sind, weil möglicherweise neuere Laserdrucker umgestellt werden und sie auch bei Nur-Schwarz-Drucken trotzdem auch die gelben Punkte mitdrucken.

Mit einem Kopierapparat wird ein Tintendruck ohnehin wasserfest. Beim Kopieren eines Laserdrucks bin ich mir nicht sicher, ob jeder Farb-Kopierapparat die gelben Punkte mitkopiert. Auf alle Fälle sollten Farbkopien mit der Lupe untersucht werden, da die Farbkopierer-Technik immer weiter entwickelt wird. Wenn auch alte Farbkopierer die gelben Punkte noch nicht mitkopieren, so können zukünftige Farb-Kopierer aber dazu einmal in der Lage sein.

Als Herausgeber – Zeile kann die Internet – Adresse von einem Nicht-islamunterwürfigen Blog angeführt werden, damit die Flugblatt-FinderInnen sich weiter informieren und dadurch der Verdummung durch die korrupten Medien entrinnen können. Wer auch zufällig irgendwelche Flugblätter finden sollte, sende sie mir bitte als Kommentar, ich veröffentliche sie als Blog-Beitrag, damit sie ebenfalls von den LeserInnen kopiert werden können.

arouet8          https://arouet8.wordpress.com

Advertisements

One Response to ÜBER BORD WERFEN, DAS IST DIE LÖSUNG

  1. Helmut Zott sagt:

    „Die Eltern haben nicht bemerkt, wie die Welt in den letzten 20 Jahren an ihrem Kräutergarten vorbeigegangen ist“ …..

    %%%%%%%%%%%%%%

    Die guten Zeiten sind zu Ende,
    es hebt sich ab die Zeitenwende.
    Europas ganzes Missgeschick
    enthüllt sich einem Zukunftsblick.
    Deutschland verrottet und verroht!
    Gewalt wird Bürgern angedroht
    von den moralisch hoch gestellten,
    die als die besseren Menschen gelten.
    Kaum ist der braune Spuk vorbei,
    hört man schon wieder Hassgeschrei.
    Doch gute Menschen sind es nur
    der grünen Öko-Diktatur.

    Helmut Zott

    %%%%%%%%%%

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: