KULTUR DER BEREICHERUNG

031 Kultur der Bereicherung (Mai2012), 030 Yussuf-Trilogie, von Helmut Zott (Mai2012), 029 Was gesagt werden muss, von Helmut Zott (Apr2012), 028 Der Westen auf Selbstqual-Trip (Mrz2012), 027 Gefährliche Zwergpinscher (Mrz2012), 026 Unfühlende Zeit (Mrz2012). Die Titel 025 bis 001 sind bei KATEGORIE: Verzeichn. ALLER ARTIKEL zu finden.

Artikel-Suche: Nach jedem Titel ist in Klammer Monat und Jahr angeführt, wann der Artikel erschienen ist. Bitte dann im ARCHIV den ausgewählten Monat anklicken und so weit nach unten scrollen, bis der Artikel sichtbar wird.

031       20120530        KATEGORIE: Lyrik, Humor, Satire

KULTUR DER BEREICHERUNG – von arouet8

Bild: Wer nach rechts oben schaut, der denkt sich gerade eine Lüge aus. Barroso kennt nicht diese alte Kriminalisten-Weisheit.

                    ~1~
Die aufgeblasenen EU-Lenker, Fernsehsender und Zeitungen nehmen der Wahrheit die Luft weg.

                    ~2~
Die bürgerlichen Journalisten bevormundeten das Volk. Die Linken belehrten die Arbeiter. Heute sitzen in den Sesseln der bürgerlichen Journalisten die Linken. Damit entstand ein Konglomerat aus Bevormundung und Belehrung, welches den Rundfunksprechern ununterbrochen aus dem Mund rieselt.

                    ~3~
Von 1933 bis 1945 verbündeten sich die Gerichte, Hochschulen und Zeitungen mit der Staatsmacht Hitlers. Heute verbünden sie sich mit der Weltmacht Islam.

                    ~4~
Die Nähe der Journalisten zu den Mohammedanern färbt ab. Sie werden immer autoritärer und selbstgefälliger.

                    ~5~
Zukunftsromane sind out, weil uns gerade der archaische Islam überrollt.

                    ~6~
Kann es über Hitler hinaus noch einen schrecklicheren Schrecken geben? Ist es möglich, noch menschenfeidlicher zu sein? Der Islam kann aber nur so in seinem ganzen Wesen erfasst werden.

                    ~7~
Es gehört nicht viel Mut dazu sich für den „Schutz der muslimischen Minderheit“ einzusetzen, wenn diese bald schon überall die Mehrheit sein wird.

                    ~8~
„Der Islam ist eine kulturelle Bereicherung“, sagen die Grünen. Damit haben sie sogar recht, denn Bereicherung ist die Kultur der islamischen Ölscheichs.

                    ~9~
Die Roten und Grünen zischen kurz „Rassismus“, und das Thema Islamkritik ist für sie damit abgehakt. Abgehackt vom Islam werden dafür die Köpfe ihrer eigenen Enkelkinder.

                    ~10~
Die Roten und Grünen treten in einer feierlichen Erklärung für mehr Offenheit, Toleranz und Anerkennung gegenüber den Muslimen ein: a) Mehr Offenheit für die Verhüllung mit Niqabs. b) Mehr Toleranz für Männer, die unzüchtige westliche Frauen vergewaltigen und erstechen müssen. c) Mehr Anerkennung für Scharia-Wächter, die dekadente westliche Jugendliche mit Schlägen erziehen.

                    ~11~
Die Mohammedaner stolzieren oft in weißen Schuhen herum. Damit wollen sie die Europäer auffordern, diese sauberzulecken.

                   ~12~
Nachkommen sind immer in erster Linie erbberechtigt. Kleine Meereslebewesen haben vor Millionen Jahren Erdöl erzeugt. Weil alle Menschen entwicklungsgeschichtlich Nachkommen dieser kleinen Lebewesen sind, muss das Erdöl von den Ölscheichs weg in das Eigentum der gesamten Menschheit übergeführt werden.

                    ~13~
An den Theologischen Universitäten wird ein neues Erstes Gebot gelehrt: „Du sollst den Islam lieben aus deinem ganzen Herzen, aus deiner ganzen Seele und aus deinem ganzen Gemüt“.

                    ~14~
Während Jesus und Maria nur in leichter Kleidung und barfuß in den Himmel aufgefahren sind, wird von Mohammed behauptet er hätte das in schwerer Kriegermontur mitsamt einem Pferd geschafft.

                    ~15~
Je mehr Kopftücher, desto mehr Köpfungen.

                    ~16~
Die hohe Vermehrungsrate der Mohammedaner ist reziprok zum Absinken der Vermehrungsrate der Ureuropäer. Denn der Staat schenkt den Mohammedanern Wohnungen und Gelder, die er vorher den Ureuropäern weggenommen hat. Diese geraten trotz Arbeit in Armut und können immer weniger für eigene Nachkommen sorgen.
arouet8 – against mohammedanism+hitlerism+sheikhism

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: