WIR UNGEHEUER BEDEUTUNGSVOLLEN LINKEN

033 Wir ungeheuer bedeutungsvollen Linken (Sep2012), 032 Die alten Glocken Europas (Jul2012), 031 Kultur der Bereicherung (Mai2012), 030 Yussuf-Trilogie, von Helmut Zott (Mai2012), 029 Was gesagt werden muss, von Helmut Zott (Apr2012). Die Titel 028 bis 001 sind bei KATEGORIE: Verzeichn. ALLER ARTIKEL zu finden.

Artikel-Suche: Nach jedem Titel ist in Klammer Monat und Jahr angeführt, wann der Artikel erschienen ist. Bitte dann im ARCHIV den ausgewählten Monat anklicken und so weit nach unten scrollen, bis der Artikel sichtbar wird.

033    20120903       KATEGORIE: Lyrik, Humor, Satire

WIR UNGEHEUER BEDEUTUNGSVOLLEN LINKEN

Bild 1: „Das Kapital“ Band I bis III (Produktion, Zirkulation, Gesamt)

Alle Generationen, die vor uns kamen und alle die nach uns kommen werden, können niemals so bedeutungsvoll sein, wie wir. Denn wir sind dazu berufen, die Menschheit von der Geißel des Kapitalismus zu befreien in einem großen letzten Gefecht. Die Wahrheit müssen wir nicht pachten, denn wir besitzen sie schon längst seit Marx. Das hebt uns über alle anderen Politiker hoch hinaus, was alleine schon an unseren Gesichtszügen sichtbar ist. Offen, klar und beseelt von unserer Befreiungsmission blicken wir bei der Fernsehdiskussion in die Kamera. Die anderen in der Runde interessieren uns nicht, außer sie haben in allen Punkten exakt die gleiche Meinung wie wir. Wir sind die Retter der Armen in der ganzen Welt und solange noch irgendwo ein einziges Kind hungert, haben wir recht. Ob das Kind nun tatsächlich hungert oder nicht hungert ist uns zwar so ziemlich egal, ums Rechthaben geht es uns in erster Linie dabei.

Bild 2: „Das Kapital“ Band IV (Koran)

Wir wissen zwar nicht so genau wie alles weitergehen soll, aber zunächst einmal muss alles zerstört werden was bisher war. Darum sind wir auch so begeistert vom Islam, denn das ist der wohl fähigste Zerstörer, den es je gegeben hat. Wir Revolutionäre von Achtundsechzig taten den genialen Kunstgriff, zu den mächtigen Büchern Das Kapital Band Eins Zwei und Drei das vielleicht noch mächtigere Buch Koran als Das Kapital Band Vier hinzuzufügen. Alleine wie der Islam, nur mit dünnen kleinen Teppichmessern bewaffnet, die zwei großen Türme des Kapitalismus in New York im Jahr 2001 in Schutt und Asche gelegt hat – einfach toll. Nach außen hin verurteilen wir zwar solcherlei Taten, aber insgeheim hegen wir dafür tiefste Sympathie. Alle Menschen teilen wir schließlich immer schon ein, wer uns sympathisch ist und wer nicht. Weil wir nun eben mal die bedeutungsvollste aller Generationen sind, sind klarerweise unsere spießigen Väter immer schon volle Unsympathler gewesen. Auch unsere eigenen Kinder verachten wir ein wenig, denn sie kamen zu spät, Revolutionshelden der größten und endgültigsten Menschheitsrevolution zu sein, die ja nur uns alleine vorbehalten war. Wir anerkennen sie nur dann gnädig, wenn sie uns kritiklos bewundern und verehren.

Aber jetzt sind wir etwas abgeschweift vom Thema. Uns juckt es geradezu in den Zehen, denn wir stehen heute kurz vor unserem absoluten Sieg. Alle Fernsehmoderatoren und Kirchenfürsten sind schon voll auf unserer Seite, gleichzeitig strömen die Muslime in Massen herein und zeugen dazu auch noch massenhaft Kinder. Diese werden bald Zwanzig Jahre alt sein und dann werden sie die Ewiggestrigen wohl endgültig verjagen. Vielleicht schaffen sie es sogar, mit ihren unterhaltsamen Baukrangalgenevents, schwungvollen Kopfabsäbelveranstaltungsreihen und ein paar lustigen iranischen Atombömbchenfeuerwerken die gesamte Menschheit von der Landkarte zu löschen. Angesichts der ungeheuren Bedeutung von uns Achtundsechzigern darf nach uns ohnehin nichts mehr kommen.

arouet8 – against mohammedanism+hitlerism+sheikhism

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: