ICH WESTEUROPÄER

034 Ich Westeuropäer (Okt2012), 033 Wir ungeheuer bedeutungsvollen Linken (Sep2012), 032 Die alten Glocken Europas (Jul2012), 031 Kultur der Bereicherung (Mai2012), 030 Yussuf-Trilogie, von Helmut Zott (Mai2012). Die Titel 029 bis 001 sind bei KATEGORIE: Verzeichn. ALLER ARTIKEL zu finden.
Artikel-Suche: Nach jedem Titel ist in Klammer Monat und Jahr angeführt, wann der Artikel erschienen ist. Bitte dann im ARCHIV den ausgewählten Monat anklicken und so weit nach unten scrollen, bis der Artikel sichtbar wird.
034     20121015     KATEGORIE: Lyrik, Humor, Satire

ICH WESTEUROPÄER – von arouet8

Ich habe mein Ich gesehen. Ich ging auf es zu und es lief nicht davon. Es stand aber leider nur sehr bescheiden und nur in einer schmutzigen Arbeitskleidung da. Mit nicht einmal zwei Metern über dem Boden. Was sind schon zwei schlappe Meter für mich, ich strebe nach Höherem.

Ich will das höchste moralische Gewissen der Welt sein und verlange deshalb von meinen Mitbürgern im Westen und im Norden, sich restlos aufzuopfern für den Süden. Tadelnd erhebe ich den Zeigefinger, wenn verantwortungslose, mitleidlose und ichbezogene Europäer dabei nicht mittun wollen. Diese Egoisten. Und wenn manche von ihnen meinen, sie könnten auch nur gegen einen einzigen meiner Südländer auch nur ein einziges Wort sagen, dann senke ich den Daumen. Diese Rassisten. Weg mit ihnen, raus aus Europa, raus, raus, raus. Meine Südländer, genauer gesagt meine Südländermuslime sollen dafür in Scharen kommen. Sie dürfen hier überhaupt tun und lassen was sie wollen. Sie müssen nicht schmutzige Arbeit machen, es genügt, wenn sie gut angezogen sind, eine schöne Frisur haben, flott mit starken Autos fahren, ihre Boxen laut aufdrehen und sich Moscheen errichten lassen. Wenn sie meine Tochter vergewaltigen wollen, dann bittesehr. Erstens ist sie ohnehin nur eine Europäerin und zweitens, wozu gehen meine Südländermuslimlieblinge denn jede Woche zum Friseur? Wenn sie sich schon so schön gemacht haben, dann wäre es doch eine unverschämte Beleidigung für sie, wenn Europas Mädchen sich ihnen nicht hingeben würden.

Doch eines Tages falle ich von dieser Höhe herab – es ist ein langer Sturz. Hört er gar nicht auf? Wenn der Boden näher kommt, wie mag er beschaffen sein? Wird mein Ich zerschellen und werden alle meine Zellen auseinanderstieben zu einem unförmigen Brei? Wenn der Boden ist aus Stein oder aus hartem Staub, so wird zuerst der Schmerz mein Ich erobern. Es wird ein langes Leiden sein. Dazu kommt noch die Wehmut über das zerstörte Ich, das einst immerhin knapp zwei solide Meter über dem Erdboden sich befand.

arouet8 – against mohammedanism+hitlerism+sheikhism

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: