ZWEI JUNGE TSCHETSCHENEN SCHLUGEN ALTEN ÖSTERREICHER

134 Zwei junge Tschetschenen schlugen alten Österreicher (Dez2013), 133 Der Mohammedanismus will das „Ich“ auslöschen (Dez2013), 132 Innsbruckerin auf offener Straße überfallen (Dez2013). Die Artikel 131 bis 001 sind bei KATEGORIE: Verzeichn. ALLER ARTIKEL zu finden.
.
Artikel-Suche: Nach jedem Titel steht in Klammer der Erscheinungs – Monat. Bitte im ARCHIV den ausgewählten Monat anklicken und dann scrollen bis der Artikel sichtbar wird.
.
134      20131211       KATEGORIE: Analysen zum Tag
.
ZWEI JUNGE TSCHETSCHENEN SCHLUGEN ALTEN ÖSTERREICHER
lenzing oö
Bild: Lenzing in Oberösterreich
.
vvvvvvvvvvvvvvv
DER BERICHT aus der Zeitung „Österreich“ von 2013-12-09:
 
Zwei Burschen haben Sonntagabend einen 65-jährigen Mann in seiner Heimatgemeinde Lenzing (Bez.Vöcklabruck) zusammengeschlagen. Danach ließen sie ihn verletzt am Boden liegen und rannten davon.  Dem Zwischenfall dürfte ein Streit auf einem Weihnachtsmarkt vorausgegangen sein, teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich Montagnachmittag in einer Aussendung mit.
Prügelei in Lenzing: Polizei bittet um Zeugen
Gegen 18.30 Uhr wurde der Lenzinger auf einem Parkplatz hinter dem Kino attackiert. Er machte durch laute Hilferufe auf sich aufmerksam. Die Rettung brachte den Verletzten ins Krankenhaus Vöcklabruck. Laut Zeugen dürften die Angreifer circa 16 bis 18 Jahre alt gewesen sein. Die Polizei ersucht um Hinweise unter Tel. 059133/4166.
http://www.salzburg24.at/lenzing-penisionist-nach-weihnachtsmarkt-besuch-verpruegelt/3793997
 
vvvvvvvvvvvvvvvvv
MEINE ANALYSE:
Dem Bericht nach sind alle „16 bis 18 Jahre alte Männer“ bedrohlich. Die Bevölkerung soll sich anscheinend vor diesen in Acht nehmen. So ein Blödsinn. Wenn die Zeitung nicht nur Halbwahrheiten bringen würde, sondern auch berichten würde, wer die zwei Gewalttäter waren, dann wüsste die Bevölkerung Bescheid und könnte dort vorsichtig sein, wo es notwendig ist oder überhaupt gegen Gewalttäter präsumtiv vorgehen, bevor diese irgendwelche Menschen gefährden können. 
 
Der 65-jährige hat zwei randalierende junge tschetschenische Asylwerber bei einem Weihnachtsmarkt zurechtgewiesen. Statt dankbar zu sein, von ihm einen Erziehungs – Nachhilfeunterricht bekommen zu haben, lauerten die Tschetschenen dem 65-Jährigen auf und schlugen ihn. 
 
Hinterhältig und brutal – darauf können sich alle alten Europäer vorbereiten, wenn diese jungen Überheblichen, die meinen die wahre Religion gepachtet zu haben, immer mehr nach Europa einströmen.
 
    arouet8 – against mohammedanism+hitlerism+sheikhism
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: