DER LAUWARME KRIEG (THE LUKEWARM WAR) – von arouet8

2014/08/12

016 Der Lauwarme Krieg (The Lukewarm War) (Aug2014), 015 Die Sexualität im Westen und im Islam (Apr2014), 014 Der Islam beendet die Menschheit (Jul2013). Die Titel 013 bis 001 sind bei der KATEGORIE: Verzeichn. ALLER ARTIKEL zu finden.
.
Artikel-Suche: Nach jedem Titel steht der Erscheinungs-Monat. Bitte dann im ARCHIV den ausgewählten Monat anklicken und scrollen bis der Artikel sichtbar wird.
.
016       20140811         KATEGORIE: Islamischer Faschismus
.
DER LAUWARME KRIEG (THE LUKEWARM WAR) – von arouet8
1 9_11_wtc

Bild 1: Der Anschlag von Muslimen 09-11 war eine ihrer  „Erziehungs-Maßnahmen“ gegen den Westen

.

2001-09-11 um 8 Uhr Früh strahlte ein blauer Himmel über New York nur Ruhe, Geborgenheit und die Leichtigkeit des Seins aus. Es herrschte gute Fernsicht für alle Verkehrsteilnehmer, und auf den Straßen und in der Luft sank dadurch die Unfallgefahr.

Doch das waren keine Unfälle, das war Absicht und die gute Fernsicht begünstigte es sogar, mit den Flugzeugen ohne viel Abweichungen in die Hochhäuser hineinfliegen zu können. Dabei war dort weit und breit kein Krieg zu sehen und es herrschte nur Arbeit, Erholung, Bildung, Pflege, Spass, Spiel, Sport, Muße und Genuss.

Die Schockstarre des Westens dauert nun schon 13 Jahre an. Es werden zwar bald wieder – so wie jedes Jahr im September – Gedenkveranstaltungen abgehalten, technische Details über die Konstruktion der Hochhäuser analysiert und der Einsatz der Feuerwehr gewürdigt, aber Analysen über die Täter, ihre Unterstützer, Mitläufer und deren Denkweise werden von den meist abgehobenen, besserwisserischen und schnöseligen Journalisten nicht einmal in Ansätzen gemacht(1). Die Journalisten und ihre Leser sind deshalb ahnungslos über den Kriegszustand, in dem sich der Westen seit damals befindet – stell dir vor, es ist Krieg und keiner kommt drauf.

.

5 Muslime in Mailand 6 Muslime bei Kolosseum 2 Muslime in bonn 3 Muslime in paris 4 muslime in shutterstock

Bilder 2-6, Bonn, Paris, Shutter- stock, Mai- land, Kolos- seum: Das Beugen der Muslime über den Boden bedeutet, den Boden erobern und besitzen zu wollen

Von 1946 bis 1985-03-11 (dem Tag, an dem Gorbatschow KPdSU-Chef wurde) hatte es der Westen mit einem damals neuartigen Krieg, dem „Kalten Krieg“, („the cold war“) zu tun. Aber seit 2001 befindet er sich in einem wiederum neuartigen Krieg, den ich als „Der Lauwarme Krieg“, („the lukewarm war“) bezeichnen möchte. Mit überraschenden einzelnen heißen Aktionen, die von den Scheichs als „Erziehungs-maßnahmen“(2) gedacht sind, wird der Westen in einen Kriegszustand versetzt. Dessen Stress-Hormonspiegel ist dabei ständig erhöht, weil auch in den letzten Winkeln und auch dort, wo es am wenigsten zu erwarten ist, zu jedem Zeitpunkt und immer wieder Menschen verbrannt oder zerrissen werden können.

Die erste Reaktion des Westens war: „Nur nicht reizen, ihnen Wohnungen und Geld zur Verfügung stellen und in vorauseilendem Gehorsam alles tun, was die Attentäter und ihre Unterstützer wollen. Sie können so viele Moscheen und Gebetshäuser hinstellen wie sie wollen, unsere Frauen vergewaltigen(3) und unser Land, unsere Städte, unsere Häuser übernehmen, dominant laut reden und lärmen wie sie wollen, nur bitte zerreißt und verbrennt uns nicht.“

Nach 13 Jahren sollten Europas politische Leithammeln die Reziprozität zwischen den Drohungen mit Anschlägen und der schleichenden Landnahme Europas bemerkt haben, aber außer Leuten wie Zeman, Wilders, Marine Le Pen, Strache, Robinson, Stürzenberger und Stadtkewitz getraut sich kein Politiker gegen den Lauwarmen Krieg etwas zu sagen. Grüne,SPD,CDU,FDP,SP,VP wollen es in erster Linie gemütlich haben, immer wieder einen glänzenden Orden umgehängt bekommen und in den schönen Tag hinein leben. Wenn in ihrem Land ein Anschlag durchgeführt werden sollte, könnte das ja wegen einer ablehnenden Haltung gegen die Attentäter und deren vielen Mitläufer vielleicht Wählerstimmen kosten. Nach ihren Politikerkarrieren winken immerhin die von den ausgepressten Steuerzahlern finanzierten fetten Pensionen und zusätzlich wegen ihrer gegenüber dem Islam stets euphemistisch gebliebenen Haltung die noch fetteren Extra-Zahlungen der Ölscheichs.

Und erst gar die EU-Politiker, die so gut wie unwählbar sind, weil die EU-Wahlen nur Scheinwahlen sind. Diese ahnen, welch nur drittklassige, abgehalfterte nationale Politiker sie sind und wollen deshalb emsig ihre Europa-Posten einzementieren. Sie meinen, die wichtigsten Persönlichkeiten der Welt zu sein. Als sie den Euro einführten, behaupteten sie wahnwitzig, „Europa wird zur führenden Wirtschaftsmacht der Erde“ aufsteigen. Angesichts ihrer eingebildeten Wichtigkeit meinen die 60.000 EU-Politiker und Beamte es besonders gut mit sich selbst. Sie geben sich den 20-fachen Gehalt von Durchschnitts-Europäern. 6000 haben sogar mehr Gehalt als Merkel. Während Normalbürger 49,1 % (mit Abgaben) Steuern zahlen müssen, zahlen die EU-Granden nur 12% plus nur 2% Sozialversicherung.

8 Terror-nach-Religionen

Bild 7: Terror nach Religionen

.

.

Die meisten Muslime, die seit 45 Jahren den Westen immer mehr bevölkern, mögen zwar friedfertig und gutherzig sein und nicht mehr wollen als nur 5 mal täglich auf ihrem Teppich meditieren, aber was nützt das, wenn sie die Djihadisten in ihren Reihen schalten und walten lassen wie es diesen nur gefällt. Ständig neuere, radikalere, kataklystischere Nachkommen gebiert das Ungeheuer (derzeit nennen sich diese ISIL, ISIS, IS, Boko Haram, El Shabaab, Al Qaida, Taliban, Sunniten, Schiiten, Hamas, Salafisten, DITIB, ZMD, IGMG, ATIB, IGD, Ahmadiyya, al-Habasch).

7 nigeria genozid an christen

Bild 8: Nigeria, Genozid an Christen

Die muslimischen Friedens-Menschen im Westen schauen cool hinweg über Massen-Erschießungen, die derzeit in Nigeria, Syrien, Irak von immer wieder neu erscheinenden muslimischen Horror-Menschen durchgeführt werden. Die zu tötenden Menschen müssen wie zu Hitlers Zeiten lange Gruben ausheben, damit das Blut nicht davonrinnt und schön versickert. Ihre Schuhe wollen die Schreckensbuben doch nicht klebrig werden lassen, wenn sie mit ihren MPs auf die Liegenden drauflos ballern.
arouet8 – against mohammedanism+hitlerism+sheikhism
—————–
(1)
Ayaan Hirsi Ali, Ich klage an, Piper Verlag, München 2005, S.7:
„Daß die Attentäter der Anschläge vom 11. September Muslime waren und Muslime auf der ganzen Welt auch schon vor diesem Tag einen ungeheuren Haß vor allem gegen die Vereinigten Staaten hegten, hat mich dazu gebracht, den glauben, in dem ich erzogen wurde, auf die Wurzeln des Bösen hin zu untersuchen: Steckt die Aggressivität, der Haß, im Islam selbst?“

—–
(2)
Die „Erziehungsmaßnahmen“ der letzten 13 Jahre von den „wahren Gläubigen“ gegen den Westen: Bitte im ARCHIV im Dez2014 nachschauen  (Die Moslem-Morde an Westlern  – Liste wird laufend aktualisiert).

—–

(3)
In den Niederlanden ist 2010 eine Statistik des Grauens veröffentlicht worden, mit der Zahl der Opfer von Vergewaltigungen:
* Jede neunte Frau ist mindestens einmal vergewaltigt worden.
* 4% der Niederländerinnen unter 16 Jahren sind sogar schon Opfer von Gruppenvergewaltigungen geworden.
* 17 % haben mindestens einen Vergewaltigungsversuch hinter sich.
* Und nur 8 % der vergewaltigten Frauen wenden sich überhaupt noch an die Polizei, weil diese häufig den angezeigten Vergewaltigungen nach Auffassung der Opfer aus Gründen der politischen Korrektheit eigentlich gar nicht nachgehen will.

Die Niederlanden wurden vom Zustrom außereuropäischer Einwanderer besonders massiv getroffen. Mit großer Mehrheit gehen Vergewaltigungen auf das Konto von Migranten. Laut der norwegischen Zeitung Aftenposten sind alle (!) Täter, die in den letzten drei Jahren in Oslo für Überfallsvergewaltigungen angezeigt wurden, Migranten mit nicht-westlichem Hintergrund.“

http://koptisch.wordpress.com/2010/05/29/vergewaltigungen-durch-muslimische-migranten/

Advertisements