STRACHE, DER GEFALLENE HELD DER ARBEITER

2019/05/25

ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
Viele Artikel von „arouet8“ sind Dauerbrenner, deshalb hier eine neue Lese-Empfehlung aus der Kategorie „ALLZEIT BESTE ARTIKEL“:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***43* Herbert Spencer entdeckte den
Urfaschismus (Mrz2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wenn Sie diesen Artikel lesen wollen, bitte im ARCHIVE den Monat anklicken und kurz scrollen. Das ARCHIVE befindet sich in der rechten Spalte (beim Smartphone unter jedem Artikel. Es ist dazu aber notwendig, zuerst auf die schwarze große ÜBERSCHRIFT des aktuellen Artikels zu klicken).
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

029     20190525      KATEGORIE: Linke und Islam

STRACHE, DER GEFALLENE HELD DER ARBEITER

Es gibt sie trotzdem, obwohl sie vor allem von den Grünen als „aussterbend“ hingestellt werden. Die vielen Arbeiter, bestehend aus Maurern, Elektrikern, Tischlern, Metallern, Dienstleistern. Auch die SPÖ, die seit vier Jahrzehnten die Einwanderer aus der Türkei und aus Arabien anhimmelt, und mit Merkel für diese unkontrolliert die Staatsgrenzen öffnete, verleugnete die Arbeiter mehr als drei mal. Die guten Gemeindewohnungen, erbaut in den 1920er Jahren für die Arbeiter von Wien, bekommen nicht mehr die Arbeiter, sondern die Araber. Vielleicht weil die Worte Arbeiter und Araber ähnlich sind.

Die SPÖ ist zwar schon noch so etwas, wie eine Arbeiterpartei, aber nur noch, wenn zwischen den Worten „Arbeiter“ und „Partei“ das Wort „Funktionärs“ steht. Eine Arbeiter-Funktionärs-Partei. Nur für eigene Funktionäre, für sonst niemanden, setzt sich die SPÖ bedingungslos ein, seien diese groß oder klein. Weil der Islam mit seiner ultrareaktionären Staatsauffassung immer mehr nach vorne stürmt, setzen die jede Gelegenheit zum eigenen Vorteil ausnützenden SPÖ-Arbeiterfunktionäre ebenso bedingungslos auf dessen arabischen Hengste. In ihrem Bestreben, von den Arbeitern als halbe Götter verehrt zu werden, haben die SPÖ-Funktionäre eine gemeinsame Linie mit den islamischen Scheichs und Unternehmern, die ebenso von ihren Untergebenen angehimmelt und gefürchtet werden wollen.

Die Arbeiter, die sonst immer nur die SPÖ wählten, haben in Österreich bei der BP-Wahl 2016 zu 72% und bei der NR-Wahl 2017 zu 86% die FPÖ gewählt. Das heißt, von 10 Arbeitern wählten fast 9 die FPÖ, obwohl der Kern der FPÖ nicht aus Arbeitern, sondern aus Juristen besteht. Aber Strache war für die FPÖ ein vorbildlicher Arbeiter-Held. Und er war bei diesen beliebt, besonders wegen seiner lässigen und lockeren Bierzelt-Sprache, welche ja von den Arbeitern Österreichs in vielen Generationen geschaffen wurde.

Genau diese lässige Sprache wurde ihm nun zum Verhängnis, weil sie zwar im Gasthaus unter Freunden nicht sanktioniert wird, aber unter feindlichen Minikameras und auf der Bühne der Öffentlichkeit, auf der jeder Politiker steht, egal ob am Rednerpult oder im Urlaub, ist der Arbeiter-Slang nicht „bühnenreif“. Sogar kleine Partei-Nebendarsteller werden oft wegen einem einzigen falschen Wort ausgeschlossen. Strache als Hauptdarsteller konnte den Spagat zwischen seinem gut beherrschten Arbeiter-Slang und der juristischen Korrektheit, um die er sich sichtlich verkrampft stets bemüht hat, nicht durchstehen. Durch den Abbau von Hemmschwellen wegen Alkohol und Urlaubsstimmung kam aus seiner innersten Tiefe eine Anfälligkeit für Korruption zum Vorschein, als er die vermeintlich reiche Oligarchennichte eingeladen hat, am Rechnungshof vorbei an parteinahe Vereine zu spenden und ihr dafür staatliche Bauaufträge offerierte.

Den Leerraum, den die SPÖ seit mindestens 1980 hinterlassen hat, weil sie sich nur mehr noch sehr gekonnt rhetorisch, aber nicht mehr praktisch für die Arbeiter einsetzt, konnte Strache viele Jahre ausfüllen. Die Arbeiter werden ihm großteils verzeihen, doch weil er, wie Siegfried, eine verletzbare Stelle hatte, kann er nicht mehr ihr Held bleiben. Fast jeder Mensch hat eine Stelle in seiner Persönlichkeit, durch die Korruption eindringen kann, weshalb diese Stelle mit einer starken Schutzschicht abgedichtet werden muss, oftmals sogar ganz bewusst, denn die Verführer zur Korruption lauern ständig darauf, dort einstechen zu können. Strache hat es vernachlässigt, diese Stelle bei sich selbst mit einer Schutzschicht zu versorgen.

Sebastian Kurz und fast jeder andere Spitzenpolitiker in der FPÖ außer Strache können für die von der SPÖ schmählich verratenen Arbeiter neue Helden werden. Sebastian Kurz hat sich in den vergangenen drei Jahren um die brennendste Sorge der Arbeiter gekümmert, nämlich um die von den Grünen und der SPÖ eingeführte extreme soziale und mediale Bevorzugung von immer mehr islamischen Einwanderern gegenüber den Arbeitern.

Der Mittelstand und die Wohlhabenden, denen die Grünen und die SPÖ-Funktionäre angehören, bemerken von der Bevorzugung der Muslime bei gleichzeitiger Benachteiligung der Arbeiter nichts oder wollen das nicht bemerken, weil sie in ihren innersten Tiefen keine Hemmschwellen haben, die Arbeiter noch weiter hinab zu stoßen.

arouet8

Werbeanzeigen

HEIL. ANGELA

2019/05/01

ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
Viele Artikel von „arouet8“ sind Dauerbrenner, deshalb hier eine neue Lese-Empfehlung aus der Kategorie „ALLZEIT BESTE ARTIKEL“:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****9* ISLAM UND DEMOKRATIE SIND UNVEREINBAR
von Helmut Zott (Apr2013)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wenn Sie diesen Artikel lesen wollen, bitte im ARCHIVE den Monat anklicken und kurz scrollen. Das ARCHIVE befindet sich in der rechten Spalte (beim Smartphone unter jedem Artikel. Es ist dazu aber notwendig, zuerst auf die schwarze große ÜBERSCHRIFT des aktuellen Artikels zu klicken).
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

HEIL. ANGELA

056     20190501     KATEGORIE: Lyrik,Humor, Satire

Heil. Angela
HEIL. ANGELA
Merkel findet es ganz angenehm, mächtig und reich zu sein,
doch sie wünscht sich ach so sehr auch noch einen Heiligenschein.

DIE GLORREICHEN DREI
Wegen ihrer Selbsteinschätzung, die humansten, klügsten, tolerantesten und liebsten Menschen zu sein, vermeinen Grüne, Merkel und Sozis, sie hätten einen Heiligenschein von mindestens 10 Meter Durchmesser.

NACHTWANDLERISCH
Mit einer ähnlichen nachtwandlerischen Sicherheit, mit der die bedeutendsten Politiker Anfang des 20.Jahrhunderts in das hitlerische Schreckensregime über Europa gewankt sind, torkeln Merkel und Macron Anfang des 21.Jahrhunderts in das islamische Schreckensregime über Europa.

STOLZE FAHNENSTANGEN
So, wie Fahnenstangen stolz sind, wenn sie eine Fahnen tragen, sind auch manche Moslem-Frauen stolz, wenn sie ein Kopftuch tragen – denn damit können sie wenigstens die kleinen Rollen von Fahnenstangen-Statistinnen im islamischen Männertheater spielen.


ALLZEIT BESTE ARTIKEL

2019/05/01

ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

Viele Artikel von „arouet8“ sind Dauerbrenner, deshalb haben wir diese KATEGORIE ganz oben positioniert.

Wenn Sie einen dieser Artikel lesen wollen, bitte im ARCHIVE den Monat anklicken und kurz scrollen. Das ARCHIVE befindet sich in der rechten Spalte (beim Smartphone unter jedem Artikel. Es ist dazu aber notwendig, zuerst auf die schwarze große ÜBERSCHRIFT des aktuellen Artikels zu klicken).
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****1* Die fortschreitende Versklavung
Europas durch die islamischen Scheichs
seit 1973 (Mai2008)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****2* Antisemitismus und Islam,
von Helmut Zott (Jul2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****3* Warum die Grünen gegen die Arbeiter
und für den Islam sind (Apr2014)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****4* Richtigstellung der Begriffe Linke
und Rechte (Mrz2018)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****5* Islam, eine Religion des Friedens ?
von Helmut Zott (Mai2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****6* Warum die Salonlinken Israel ablehnen
(Nov2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****7* Der Rückfall Europas in seinen
Auschwitz-Wahn (Jul2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****8* Merkels Qualitätszeitungen (Jan2019)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****9* Islam und Demokratie sind unvereinbar
von Helmut Zott (Apr2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***10* Wir Chefredakteure (Aug2011)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***11* Die oberste Obrigkeit (Dez2018)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***12* Zur oft geforderten Reformierung des
Islams, von Helmut Zott (Mai2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***13* Wir Klerus-Männer (März2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***14* Islam, Kirche und Macht,
von Helmut Zott (Mai2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***15* Wir Muslim-Christen (Mai2010)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***16* Islam und Kirche, von Helmut Zott
(Apr2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***17* Der gute Mensch von Deuzuan (Mai2018)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***18* Gefährliche Zwergpinscher (Mrz2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***19* Berlin holt viele Muslim-Männer,
weil diese gegen Juden sind (Jan2018)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***20* Das verbotene Wort (Okt2011)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***21* Weihnachtliche Verwandtenverleugnung
(Dez2011)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***22* Die Kinder Israels (Mai 2011)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***23* Das Verhalten der Katholischen
Kirche in Bezug auf den Islam (Jul2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***24* Der Islam ist das Grab der
europäischen Freiheit (Aug2015)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***25* Die leisen Fürzchen der
Fernsehsprecher (Jul2011)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***26* Denk ich an Deutschland in der
Neujahrsnacht 2016 (Jan2016)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***27* Wollt ihr den totalen
Mohammedanismus? (Nov2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***28* Die elegante Art der Opportunisten,
Juden zu töten (Okt2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***29* Das „linke“ Establishment ist in
Wahrheit extremstrechts (Apr2018)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***30* Mohammedanismus und Nazismus kommen
aus gleicher Quelle (Dez2008)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***31* Öl-AKW-Goldbindung-Islam (Mrz2011)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***32* Brandt und Pompidou stellten 1973
die Weichen in Richtung heutiger
Wirtschaftskrise (Jul2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***33* Die männlichen muslimischen
„Kriegsflüchtlinge“ sind meist nur
Flüchtlinge aus der unbefriedigten
muslimischen männlichen Sexualität
(Aug2016)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***34* Das Tier im Menschen soll den
Menschen fressen (Nov2018)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***35* Ich Westeuropäer (Okt2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***37* Unser neuer EU-Präsident ist Muslim
(Nov2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***38* Der islamische Faschismus ist ein
Urfaschismus-Exponent (Jan2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***39* Über Bord werfen, das ist die Lösung
(Mai2011)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***40* Warum der Mohammedismus noch weit
faschistischer ist, als der Hitlerismus es
war (Apr2017)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***41* Die alten Glocken Europas (Jul2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***42* Deutschland wurde zum Truppen-
übungsplatz für den Islam gemacht (Mrz2019)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***43* Herbert Spencer entdeckte den
Urfaschismus (Mrz2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***44* Die megareichen Scheichs und ihre
rotgrünen Lakaien (Aug2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***45* Die Zukunft Europas, von Helmut Zott
(Jan2015)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***46* Eine Menschenfeindlichkeit ist im
Anflug auf Europa (Apr2019)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***47* Die Rot-Grüne Rückkehr des
Urfaschismus (Apr2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***48* Lore Ley im Euro-Scheichismus
(Aug2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***49* Das Versagen der westlichen Welt
gegenüber dem Islam, von Helmut Zott
(Apr2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***50* Die Islamische Urfaschismus-Lawine
(Okt2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***51* Yussuf-Trilogie, von Helmut Zott
(Mai2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***52* Aufruf zur Revolution gegen den
Islam (Jan2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***53* Der prophetischste Prophet (Feb2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***54* Die Muslime fallen der Welt
in den Rücken (Okt2010)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***55* Der Weltwirtschaft-Zusammenbruch
wird verursacht vom Islam (Okt2011)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***56* Was gesagt werden muss,
von Helmut Zott (Apr2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***57* SP und Grüne schauen höhnisch zu,
wie die Europäer in den Scharia-Abgrund
getreten werden (Jul2018)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***58* Mars Attacks! (Nov2011)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***59* Mission, von Helmut Zott (Jun2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***60* Der Islam beendet die Menschheit
(Jul2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***61* Scharihack-Spaß-Flugi (Mrz2011)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***62* Erst Moslemisierung, dann
Islamisierung (Dez2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***63* Die verlorenen Kinder der Mutter
Europa (Apr2010)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***64* Subtile Versklavung Europas durch
islamische Scheiche (Sep2018)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***65* Europa gestern, heute, morgen
(Feb2018)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***66* Mordungen als Arbeitsleistung
(Jan2015)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***67* Ich, Adolf Wolf Hitler (Mai2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***68* Ontologie: Atheismus ist für die
Weiterexistenz der Menschheit unbedingt
notwendig (Nov2015)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***69* Der Lauwarme Krieg (Aug2014)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***70* Die Sozis sitzen am Soziussitz
des Islam (Mrz2019)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***71* Das Jüdisch-Europäische
„Humanistische Anders Denken“ bringt die
islam.Gewaltdenker zur Raserei (Okt2016)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***72* Die Steuergelder für Muslime
diskriminieren Geringverdiener (Okt2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***73* Das darf doch nicht wahr sein
(Feb2019)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***74* Die Odyssee Europas von 1914 bis 2014
(Jul2014)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***75* Der SP-Linksgrün-islamische Bulldozer
(Okt2018)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***76* Die stinkreichen Scheichs, die Grünen
und die Vergewaltigung einer 17-Jährigen
(Aug2015)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***77* Gummi, Teflon, Schleim (Dez2010)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***78* Die süffisanten
Sozialdemokraten/Grünen (Jun2017)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***79* Die Linken im Widerspruch zu ihren
Ahnen (Sept2008)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***80* Linke stoßen fies den Letzten zurück
(Sep2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***81* Linke sind gegen Ewiggestrige, nicht
aber gegen Ewigvorgestrige (Mai2010)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***82* Der Mohammedanismus verdrängt den
Humanismus (Jul2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***83* Der derzeitige Welteroberungskrieg
des islamischen Faschismus und die
europäische Linke (Mai2008)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***84* Mein Zeichen gegen Rassismus
(Jan2011)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***85* Warum die Sozis gegenüber dem Islam
so sehr buckeln (Mrz2019)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***86* Wir Linke sind Mohammedisten geworden
(Mai2015)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***87* Der Dhimmi-Journalist (April2010)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***88* Wie Grün/Rot die Geburtenrate der
Mohammedaner pusht (Jun2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***89* Der Nerobefehl der Linken (Jan2010)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***90* Der freie Fall Europas und seine
Einzelfälle (Dez2016)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***91* Die Türken streben die Oberaufsicht
über Israel und Europa an (Sep2011)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***92* Das Links-Rechts-Schema wird
abgelöst vom zwei-dimensionalen
Kreisflächen-Schema (Jan2017)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***93* Im Schatten des Mondes (Feb2011)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***94* Linke-Wirtschaftskrise-Scheichs
(Jul 2010)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***95* Die Misopädie der 68er-Linken
(Feb2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***96* Wanderin Nachtlied (Jan2010)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***97* Die 68er opfern ihre eigenen
Enkelkinder dem Islam (Mrz2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***98* Das Hausgespenst des Bundeskanzleramt
– Gebäudes greift ein (Dez2017)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
***99* Ihr seid unsere Diener, ihr wisst
es nur nicht (Sep2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**100* Die Gier der pompadour-rosa Linken
(Jun2011)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**101* Unfühlende Zeit (Mrz2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**102* Warum Grüne den Islam so abgöttisch
lieben (Apr2013)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**103* Flower-Power für das Islam-Schwert
(Okt2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**104* Der Magnetismus des Islam auf Linke
(Nov2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**105* Islam-Willkommens-Selbstmord-Handy-
Hochhalter (Okt2016)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**106* Kultursensible Baukräne (Aug2010)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**107* Die EU-Politiker sind Kriegstreiber
gegen Russland (Mrz2014)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**108* Die unsichtbare Zensur-Wand (Dez2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**109* Die kann das nicht – Merkel zerstört
heute Deutschland und morgen Österreich
(Okt2015)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**110* Wir ungeheuer bedeutungsvollen Linken
(Sep2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**111* Warum sich in Europa eine mit Macht
und Geld ausgestattetes Establishment
festgesetzt hat (Feb2017)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**112* Die Diktatur des Establishments-
Kartells (Nov2017)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**113* Ich bin ein friedlicher Muslim
(Okt2010)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**114* Angela Merkel, die
Charakterlosigkeit in persona (Sep2017)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**115* Der infame Rundfunk will mit
Dr.Bellen den Bock zum Obergärtner machen
(Apr2016)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**116* Wir, die Messertrag-Berechtigten
(Aug2018)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**117* Wo bleibt das Menschenrecht
auf Heimat? (Nov2016)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**118* Grüne, SP und Merkel kriechen den
Muslimen in den Hintern, um als deren
Lakaien an einer präsumtiven islamischen
Weltherrschaft mitnaschen zu können(Sep2016)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**119* Die Sachwalterschaft wurde in
Österreich zu einem anwaltlichen
Massengeschäft (Mai2017)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**120* Weibliche Sprachreform soll vom
islamischen Männerwahn ablenken (Jul2103)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**121* Die Sexualität im Westen und im Islam
(Apr2014)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**122* Die Stellung der Frau im Islam,
von Helmut Zott (Mai2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**123* Der Islam tobt gegen Homosexuelle
und die Linken schauen zu (Mai2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**124* Gravierender Unterschied zwischen
Vorhaut- oder Klitorisentfernung (Jun2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**125* Linke Krokodilstränen wegen langer
Hautrüssel (Aug2012)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**126* Die geile Angela kennt bei „Jungs aus
aller Welt keine Obergrenze“ (Okt2015)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**127* Aphorismen gegen Islamisierung des
Abendlandes (Feb2015)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

**128* Zeitung „Österreich“ warnt vor
Gefahren nicht detailliert (Apr2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**129* 15-20 Türken schlugen
2 Ethnoeuropäer (Apr2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**130* 4 Moslems vergewaltigten
autochthone Tirolerin (Mai2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**131* 5 bosnische Moslems gegen
2 Oberösterreicher (Jun2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**132* 4 Türken vergewaltigten
12-Jahrige (Jul2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**133* Islamische Kehlschnitt-Kultur
in Hartberg (Aug2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**134* Der ganz normale Islamhorror
für Wiener Frauen (Sept2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**135* Manfred Steiner, Hainburg,
niemals vergessen (Sept2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
**136* Moslems gegen Percht und Rabbi
(Dez2009)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
oooooooooooooooooooooooooooooooooo