MÄDCHEN VON 3 AFGHANEN UND 1 IRANER MEHR ALS EINE STUNDE IN EINEM STIEGENHAUS VERGEWALTIGT

2022/04/09

033…20220409…KATEGORIE: Linke und Islam

LINZ: MÄDCHEN VON 3 AFGHANEN UND 1 IRANER MEHR ALS EINE STUNDE IN EINEM STIEGENHAUS VERGEWALTIGT – Staatsanwaltschaftssprecherin Ulrike Breiteneder: „Es geht um wiederholte, vollendete Tathandlungen durch verschiedene Täter“. Vier afghanische und iranische Migranten, die angaben, zwischen 14 und 15 Jahren alt zu sein (das angegebene Alter muss aber nicht stimmen), vergewaltigten mehr als eine Stunde lang ein 16-jähriges Mädchen in einem abgelegenen Stiegenhaus des ehemaligen Postverteilerzentrums beim Bahnhof. Es wurde missbraucht, gedemütigt, misshandelt, verletzt, bis zufällig vorbeigehende Polizisten ihre Hilfeschreie hörten. – – – Kommentar von Arouet8: Die jungen Mädchen bewegen sich wie bisher vertrauensvoll im öffentlichen Raum, sie rechnen nicht damit, dass die (auch von ihren Steuergeldern) gutbezahlten Politiker so verantwortungslos sein konnten und den öffentlichen Raum so gefährlich verändern konnten. Unschuldig zu diesem Verbrechen geben sich nun genau diejenigen, die seit Jahrzehnten Masseneinwanderung von Migranten verlangen, welche eine völlig anderes Verhältnis zu Frauen haben, als es in unseren christlich zivilisierten Ländern seit langem existiert. Die oberösterreichische SPÖ-Sprecherin zeigte sich „sprachlos und zutiefst betroffen“. Die Grüne Frauensprecherin im Landtag warnte gar davor, „diese abscheuliche Tat“ politisch zu instrumentalisieren und fing damit sofort an, genau von dieser abscheulichen Tat abzulenken. Obwohl es in den letzten Jahren laufend solche Verbrechen gab, welche auch in der Kategorie: Chron.Islam.Gewalt g.Österr. (nur die letzten 2 Jahre) verzeichnet sind: 001051, 001032, 001024, 001012, 001004, 001003, 000999, 000975, 000974, 000968, 000962, 000942, 000930, 000919, 000911, 000906, 000904, 000901, 000893, 000891, 000876, 000871. Berichte auch hier: https://www.krone.at/2670360 und https://www.krone.at/2670999
ooooooooooooooooooooooooooooooooooo
Wenn Sie Kontakt mit diesem Blog aufnehmen wollen, Texte zur Verfügung stellen wollen oder kleine Spenden überweisen wollen, senden sie bitte ein Mail an: arouet8-ma@gmx.at
ooooooooooooooooooooooooooooooooooo
Alle Texte von Nikolaus Tonka dürfen auch ohne Quellenangabe zitiert und weiterverbreitet werden. Alle Karikaturen und Grafiken dürfen kostenlos weiterverbreitet werden.
ooooooooooooooooooooooooooooooooooo
„Links“ wird hier deswegen unter Anführungszeichen geschrieben, weil die Yuppies und Bobos, welche seit etwa dem Jahr 1980 – nach der 1968er-Zeit und gegen die 1968er Revolutionäre gerichtet – die Redaktionen, Ämter und UNIs übernahmen und sich seitdem arrogant schmückend fälschlich als „links“ bezeichnen, in Wirklichkeit extremstrechts sind. Vorwiegend deswegen, weil sie mit dem extremstrechten reaktionären Mohammedismus zusammenarbeiten.
ooooooooooooooooooooooooooooooooooo
Erklärung, warum auf diesem Blog meistens die Begriffe „Mohammedismus“ und „Mohammedisten“ verwendet werden:
Die Begriffe „Islam“, „Moslems“ und „Muslime“ sind in berechnender Absicht undurchsichtig gehalten, damit das hinter diesen Begriffen stehende und seit 1400 Jahren bestehende düster einfache und grobschlächtig tyrannische Herrschaftssystem nicht erkannt werden soll. Bis vor etwa 40 Jahren wurden in Europa fast nur die klareren Begriffe „Mohammedanismus“ und „Mohammedaner“ verwendet, aber noch klarer ist „Mohammedismus“ und „Mohammedisten“. Auch andere, in ihrem Inhalt ganz andere Ideologien werden auf diese Weise bezeichnet. Wie etwa „Buddhismus“, „Buddhisten“, „Katholizismus“, „Protestantismus“, „Christen“. Auch BILL WARNER verwendet oft den Begriff „Mohammedismus“. KONFUZIUS sagt: „Wenn die Begriffe nicht richtig sind, so stimmen die Worte nicht; stimmen die Worte nicht, so kommen die Werke nicht zustande; kommen die Werke nicht zustande, so gedeihen Moral und Kunst nicht; gedeihen Moral und Kunst nicht, so trifft die Justiz nicht; trifft die Justiz nicht, so weiß die Nation nicht, wohin Hand und Fuß setzen“.
ooooooooooooooooooooooooooooooooooo